Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

Vernichtende Kritik an der Osteopathie / Craniosacral "Therapie", Teil 3

Einleitung - der Brückenschlag zu Scientology
Um Scientology zu verstehen, muss man in die Tiefen von Scientology vordringen. Das bleibt einem Nicht-Scientologen jedoch verwehrt und selbst die, die in der Organisation tätig sind, können niemals alles überblicken, denn Scientology ist derart ineinander verschachtelt, dass nur ganz wenige hier den wortwörtlichen Durchblick haben. Man ist also auf Berichte von ehemaligen Mitgliedern angewiesen und je verschiedener deren Funktionen und Aufgaben waren, desto vollständiger wird das Bild, das man von Scientology gewinnt. Und je gefährlicher die Aussteiger für die Organisation werden können, desto mehr werden diese dann posthum diskriminiert, diskreditiert und nicht selten für verrückt erklärt. Bitte lesen Sie im letzten Buch von Ursula Caberta oder des ehemaligen Sektenmitglieds Ronald T. Miscavige, dem Vater von Ron Miscavige, dem aktuellen Führer der Sekte.

"Etwas, was auf einer Unwahrheit beruht, kann nicht hinterher zu einer Wahrheit …