Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

Vernichtende Kritik an der Osteopathie / Craniosacral "Therapie", Teil 3

Einleitung - der Brückenschlag zu Scientology
Um Scientology zu verstehen, muss man in die Tiefen von Scientology vordringen. Das bleibt einem Nicht-Scientologen jedoch verwehrt und selbst die, die in der Organisation tätig sind, können niemals alles überblicken, denn Scientology ist derart ineinander verschachtelt, dass nur ganz wenige hier den wortwörtlichen Durchblick haben. Man ist also auf Berichte von ehemaligen Mitgliedern angewiesen und je verschiedener deren Funktionen und Aufgaben waren, desto vollständiger wird das Bild, das man von Scientology gewinnt. Und je gefährlicher die Aussteiger für die Organisation werden können, desto mehr werden diese dann posthum diskriminiert, diskreditiert und nicht selten für verrückt erklärt. Bitte lesen Sie im letzten Buch von Ursula Caberta hierzu.

"Etwas, was auf einer Unwahrheit beruht, kann nicht hinterher zu einer Wahrheit umgeformt werden, nur weil man sich anderer Wahrheiten bedient" (Zitat Dr. Ricardo Reis, Mathematiker und…

Neuer Blog des Upledger Instituts - es ist allerhöchste Vorsicht geboten

Einer der beiden "Gralshüter" der deutschen Dependance des amerikanischen Upledger-Clans postet seit einigen Tagen in einem Blog auf der Seite des Upledger-Instituts. Es ist allerhöchste Vorsicht geboten, denn es ist zu erwarten, dass wissenschaftliche Erkenntnisse aus guten klinischen Studien unter den Tisch fallen oder einfach auf den Kopf gestellt werden. 

In dem ersten Post vom 23.4.2017 wird die Frage gestellt - Zitat: "Wie wirkt CranioSacrale Therapie?" - ein grundlegende Betrachtung
Eine interessante Frage, die gelegentlich in meinen Kursen gestellt wird ist folgende: „Was ist die eigentliche Wirkweise einer craniosacralen Behandlung?“ Natürlich wäre es möglicherweise hilfreich, diese wissenschaftlich genau zu beantworten und dabei anatomisch-physiologische Antworten zu finden. Es könnte jedoch auch Sinn machen, die Sache an sich von Innen zu betrachten."
Kommentar: könnte, hätte, Fahrradkette. Wenn sich potentielle Kursteilnehmer die Frage nach der Wirksa…