Die Tricks der Osteopathen, Teil 2: Blockaden, Lösungen und anderer Unsinn - die sprachlichen Stilblüten der Scharlatane

#blockademalanders #lösungenüberall #denverbraucherfürdummverkaufen #derdummeverbraucher #scharlatanebekämpfen #umdenkenerforderlich

Blockade“ ist ein sehr beliebtes und häufig benutztes Wort von alternativ-medizinisch Tätigen. Der Chiropraktiker spricht von Wirbelblockade, der Heilpraktiker der chinesischen Medizin von Energieblockaden und Osteopathen sprechen von Läsionen, meinen aber damit auch Blockaden im sogenannten Craniosacralen System. 

Aber gibt es solche Blockaden überhaupt? Historisch belegt ist die Berlin-Blockade, die vielen Anti-Atom-Blockaden in den 80er Jahren, die Schachblockade oder die Denkblockade. Aber Wirbel- und Energieblockaden im menschlichen Körper?

Das andere Zauberwort der Scharlatane ist „Lösung“. Blockaden, Energiezysten und andere, ähnliche Phantasiegebilde lösen sich nach einer oder mehreren Behandlungen angeblich auf - in Luft sozusagen.  

Spass beiseite. Schauen wir uns den Begriff Blockade genauer an. 

Im Duden gibt es verschiedene Definitionen, aber keine beschreibt die oben genannten pseudo-medizinischen Phänomene (Wirbelblockade, Energieblockade, Läsion). Die Scharlatane verwenden diesem Begriff also als Metapher, genauso wie Dr. Upledger (†) von Energiezysten spricht und den Begriff Zyste aus dem medizinischen Vokabular entlehnt hat, um seinem fiktionalen Konzept Anschaulichkeit zu verleihen.  

Wikipedia ordnet eine Art der Blockade der manuellen Medizin zu, sagt aber dort, dass es dazu keine wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse gibt.
Medizinisch gesichert sind einzig Gelenksblockaden aufgrund einer Fraktur, Kontrakturen oder einer sogenannten „Gelenk-Maus“, wenn sich Knochen- oder Knorpelstücke im Gelenk befinden, die die Gelenkmechanik bis hin zur Blockade beeinträchtigen können. Vielleicht noch der Darmverschluss. Alle andere angeblichen Blockaden im menschlichen Körper, insbesondere die im ersten Absatz genannten, entspringen der Phantasie. 
Kennen Sie die Indianergeschichten von Karl May? Dumme Frage, ich weiss. Jeder kennt K.M., obwohl er heutzutage nicht mehr so intensiv gelesen wird. Was zeichnet ihn aus? Seine unglaublich blühende Phantasie. Er hat Welten damit geschaffen und Millionen in seinen Bann gezogen. Jeder weiss, dass K.M. sich alle seine Indianergeschichten ausgedacht und erst später die USA bereist hat. Er hat sie jedoch so lebendig geschildert, dass sie in den Köpfen der Lesenden wahr wurden. Genauso agierten die Gründer der scharlatanösen Methoden wie Chiropraktik (Palmer), Homöopathie (Hahnemann), Osteopathie (Still und Sutherland) und Craniosacrale Therapie (Upledger †).


Was macht der gutgläubige Verbraucher? Wenn der Scharlatan von Blockaden spricht, wird der gutgläubige Verbraucher dem sicherlich nicht widersprechen, damit würde er ja die gesamte Behandlung in Frage stellen. Der kritische Verbraucher würde schon eher opponieren, aber der geht ja nicht zum Scharlatan, sondern zu einem schulmedizinisch ausgebildeten Therapeuten / Arzt.  https://de.wikipedia.org/wiki/Scharlatan

Zitat: "The Quack uses complicated language and systems to cover up a simple but non-scientific principle.  Chiropractic claims that all disease stems from mis-alignments of the spine, for example. The dental temporomandibular joint (TMJ) quack claims that numerous diseases come from misalignment of the jaw joint.  They take simple concepts and then obscure them with all sorts of complicated pseudo-language."

Scharlatane verwenden oft Begriffe, die beim Verbraucher entweder falsche Vorstellungen erzeugen (z.B. "Blockade") oder nicht nachvollziehbar sind (z.B. "Energiezyste")
Quelle: https://www.acsh.org/news/2018/02/27/brief-quackery-primer-12622


Kennen Sie den Dunning-Krüger-Effekt?
Alternativ-medizinisch Tätige überschätzen oft das eigene Wissen und unterschätzen das Wissen anderer (z.B. Wissenschaftler), indem Sie das Ausmaß ihrer eigenen Inkompetenz nicht zu erkennen vermögen. Was den Verbraucher letztlich überzeugt, ist nicht das (wenige und begrenzte) Wissen, mit dem alternativ-medizinisch Tätige sich hervortun, sondern mit ihrem unerschütterlichen Selbstbewusstsein und Selbstüberschätzung das Richtige zu tun. Siehe auch unter: http://edzardernst.com/2018/01/the-dunning-kruger-effect-how-it-explains-alternative-medicine/

Siehe auch hier: "Tricks of the quackery".

Impressum
ergänzt am 10.5.2018

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Abrechnung als Heilpraktiker (Physiotherapie), welches Leistungsverzeichnis?

Was Osteopathie ist und was Sie nicht ist, eine Zusammenfassung in 22 Thesen

Vernichtende Kritik an der Osteopathie und Craniosacrale Therapie, 1. Teil - Die persönliche Irreführung