Posts

Es werden Posts vom Februar, 2018 angezeigt.

Die de facto Abschaffung des Heilpraktikers in der DDR

Die DDR hatte nicht nur Schattenseiten. Die Sonnenseiten waren ein sehr fortschrittliches Bildungssystem und die Mediziner. Die (Ostberliner) Charité hatte - DDR hin oder her - einen weltweiten Ruf und viele Mediziner aus Kuba, Angola, Moçambique oder Vietnam wurden in der DDR ausgebildet. 

Unglaublich aber wahr: die DDR hat das Nazi-Gesetz zur Abschaffung des Heilpraktikers konsequent umgesetzt und keine Heilpraktiker nach dem 9.5.1945 mehr zugelassen. Die Scharlatane starben dann tatsächlich fast aus. Zur Wende 1989 gab es lediglich noch 11 praktizierende Heilpraktiker in der DDR. 

Und heute? Was wurde aus dem Bildungssystem der DDR? Wieviel Heilpraktiker gibt es inzwischen wieder den neuen Bundesländern?

Quelle: http://www.heilpraktiker.org/files/seiteninhalt/inhaltsseiten/c_fuer_heilpraktiker/ca_berufsziele/ca-01-berufsbild/ca-01-04-geschichte-des-heilpraktikerberufes-final.pdf

https://de.wikipedia.org/wiki/Heilpraktiker#Geschichte_des_Heilpraktikerberufs_in_Deutschland

Impressum

Die bizarren Techniken in der Osteopathie und Craniosacalen Therapie, Teil 4

#perversehandgriffe #abschaffungderosteopathie #verbraucheraufklärung

Dieser Post müsste eigentlich die "perversen" Techniken heissen....

Jüngst wurde in den USA ein vermeintlicher Osteopath verurteilt, der jahrelang junge Sportlerinnen mit manuellen Eingriffen im Intimbereich missbraucht hatte. Siehe hier und hier. Selbst die international bekannte deutsche Bild-Zeitung berichtet von dem Fall, aber sie spricht über den Täter Nassar, wie als ob es sich um einen gewöhnlichen Arzt handeln würde und verschweigt (Recherchen werden hier vielleicht nicht so genau genommen oder die Frau des Redakteurs ist gerade selbst in osteopathischer Behandlung), dass es sich um einen Osteopathen handelt.

Das Perverse an der Sache ist, dass es in der Osteopathie diese manuellen Techniken wirklich gibt und sie auch unterrichtet und angewendet werden, nicht nur in den USA, wo ein Osteopath den Status eines Arztes hat, sondern offenbar auch hierzulande (s.u.)

Die erste perverse Technik ist die sogenan…